KlinikClowns.de - Home

#vorlesen: Bundesweiter Vorlesetag am 20.11.2020 mit KlinikClowns

Das Motto des diesjährigen Vorlesetags ist "Europa und die Welt". Bayern liegt in Europa, also haben wir uns gedacht, dass wir auch mitmachen. Auf https://www.youtube.com/user/KlinikClownseV/videos haben wir alle "Vorlesungen" der KlinikClowns an einem Fleck, so dass Sie sich auch nach und nach anschauen können ohne rote Kaninchenaugen zu bekommen. Ein paar Tage können Sie sie aber auch hier in der Slideshow anschauen. Einfach mit den Buttons unter der Slideshow das gewünschte Video auswählen. Viel Spaß!

  • KlinikClown "Dr. Roger Palletti" alias Peter Spiel liest "Landpartie" und weitere Gedichte von Joachim Ringelnatz. https://youtu.be/kdUNIJMWb2U

  • KlinikClownin "Dr. Citronella" alias Ruth Wahl liest "Die zwei Riesen, die einander verprügeln wollten" aus dem Buch: "Höher als der Himmel, tiefer als das Meer" von Hedwig Rost und Jörg Baesecke. https://youtu.be/3taieFlNya8

  • KlinikClown "Lupino" alias Lui Klassen liest seine von ihm geschriebene Geschichte "Paula" aus dem Buch "Kunterbunte Begegnungen". https://youtu.be/4EXeXtuxv8I

  • KlinikClownin "Dr. Gretel" alias Sonja Reichelt liest eine von ihr selbst geschriebene Geschichte "Sind wir denn so reich oder wie gut, dass es den Euro gibt." https://youtu.be/8TboOipJFk4

  • KlinikClownin "IlseBill" alias Isabel Möhrenschlager liest "Der Reisepudel Archibald" von Erich Hölle u. James Krüss. https://youtu.be/541DJOjesHk

  • KlinikClownin "Dr Edda Chokolina Knall-Zausel" alias Susie Wimmer liest "Die helle Welt des Josef Heeg" von Henning Sußebach aus dem Froh-Magazin mit freundlicher Genehmigung des Zeitverlags. https://youtu.be/utCafb0w5Pg

  • KlinikClownin "Rhabarber Rosella"/"Andromeda, Andromeda" alias Barbara Draeger liest "Der Satyr und der Mensch" frei nach Aesop. https://youtu.be/Crg5kkz-HXo

  • KlinikClownin "Bonbon" alias Stephanie Groß liest "Der Granitblock" von Franz Hohler aus "Wenn die Dinge lebendig werden", Bilder von Aljoscha Blau. Mit freundlicher Genehmigung durch das Verlagshaus Jacoby & Stuart. https://youtu.be/kls5T7eJ6zk

+++ Corona - was bedeutet das für unsere Clowns-"Visiten"? +++

Durch die Lockerungen der Besuchsbeschränkungen seit Ende Juni sind in einigen Einrichtungen Besuche auf den Stationen möglich, natürlich unter Beachtung der besonderen Hygienevorschriften. Im Moment sind wir durch den erneuten Anstieg der Infektionszahlen in einer unvorhersehbaren Phase, aber dort wo wir in die Einrichtungen rein dürfen, ist die Freude bei den Patienten, Heimbewohnern und auch beim Pflegepersonal groß und wir bekommen wunderbare Rückmeldungen voller Dankbarkeit für unsere Besuche: „Ein „Lichtblick im Dunkeln der Zeit“ kann momentan Groß und Klein gebrauchen, deshalb sind wir sehr dankbar, dass wir von den Klinik Clowns unterstützt werden.“ Für die Kliniken und Heime, wo wir kranke Menschen leider nicht auf den Zimmern besuchen können, haben wir seit März Alternativen entwickelt, um unseren großen und kleinen Patienten weiterhin beizustehen und schicken Videobotschaften in die Einrichtungen und führen auch Live-Videovisiten durch. Wenn das Wetter es erlaubt, machen wir Patienten, Heimbewohnern und dem Personal mit vielen Garten- und Hofständchen eine Freude.

uups und gurki 602px 

ostergruss pomodoro vor stationsfenstern in grosshadern 602px
"Dr. Tröööt" und "Dr. Batscho" besuchen schwerstbehinderte, beatmete Kinder im AtemReich in München. Das Foto haben wir mit den Worten erhalten: "Danke für die tolle Arbeit…auch in der etwas komplizierteren Zeit!"

Weitere Bilder von unseren Outdoor-Visiten finden Sie in unserer "Zugabe".

Unsere Clowns haben sich im Frühjahr während des Lockdowns zu einem gemeinsamen virtuellen Tanz verabredet, schauen Sie mal! Mehr Videos über die KlinikClowns Bayern finden Sie z.B. in dieser Playlist auf youtube.

Einige Clowns von uns haben im März/April zusammen mit einer wunderbaren Gruppe fleißiger Näher*innen, die sich rund um den Stoffladen "Klein aber OOHOO" in Hohenlinden gefunden hat, Gesichtsmasken für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen genäht, die daran Bedarf hatten.

Wir danken allen, die uns gerade jetzt dabei unterstützen, ein Lachen zu schenken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Gesundheit und ein liebevolles Miteinander!

Ihr KlinikClowns-Team

atemschutzmasken klinikclowns naehaktion 602px

Kranken Menschen ein Lachen schenken - das ist die Aufgabe, der wir uns seit 22 Jahren widmen. Lachen wirkt, es stärkt das Immunsystem, lindert Schmerzen und gibt neuen Lebensmut. Es fördert den Heilungsprozess im positiven Zusammenspiel von Körper und Seele.

Wir freuen uns sehr über die stetig wachsende Anerkennung unserer Arbeit. Inzwischen sind wir mit 67 Clowns in 101 Einrichtungen von Aschaffenburg bis Garmisch-Partenkirchen tätig.

  • 10 602px
  • 4 602px
  • 14 602px
  • 16 602px
  • 9 602px
  • 1 602px

Wir haben unser Tätigkeitsfeld über die Jahre immer mehr erweitert. Unsere Clowns besuchen aktuell 25 Kinderkliniken, 60 Einrichtungen für Senioren, 3 für Menschen mit Behinderungen, 4 für schwerkranke erwachsene Menschen und 9 Hospize und Palliativstationen. Heute wie vor 22 Jahren werden diese Einsätze durch Spenden finanziert. In den vergangenen zwei Jahrzehnten konnten die KlinikClowns in 33.018 "Visiten" über 1.155.630 Menschen erreichen und ihnen Freude und Erleichterung ihrer Situation bringen.

Mit "Dr. Nieswurz" und "Dr. Baby" auf Visite

Primavera 24 tv hat einen schönen Kurzfilm über unsere Clowns-"Visiten" in Aschaffenburg gedreht:

"Du und ich" Hits für Kids - einfach mal reinhören

Nicht nur im Krankenhaus sondern auch im Kinderzimmer sorgen „Dr. Pipo“ und „Freulein Lilo Musi“ für Stimmung! Hier können Sie mal in die dazugehörige CD reinhören:

Ausmalbild zum Lied als Download

Passend zum Lied "Du und ich" haben wir für Kinder ein Ausmalbild gestaltet, das Sie hier herunterladen können. Spielen Sie den Song ab - Ihre Kinder werden einige Elemente aus dem Song auf dem Blatt wiederfinden.

Eine Konzentrationsübung, die Spaß macht!

Aus dem Besuchsprotokoll von "Dr. Machtnix" im Haunerschen Spital auf der onkologischen Station: Die Mutter eines 12-jährigen Kindes, das am Vortag unseres Besuches starke Schmerzen hatte, erzählte uns, dass das Kind währenddessen zu ihr sagte: "Gell, Mama, Wenn jetzt die Clowns kommen würden, wärs halb so schlimm."

visite dritter orden 05 602px
Foto: Sebastian Höhn

 

clownsbesuche mit strenger hygienevorschrift

2019: Auch vor Corona besondere Vorsicht bei bestimmten Patienten

Aktuelles

  • Online-Spendenaktionen mit Spaß und Herz

    Ihre Weihnachtsfeier findet online statt oder Sie suchen noch nach Ideen, wie Sie virtuell zusammen feiern und gemeinsam etwas Gutes tun können? Dann sind die Online-Spendenaktionen mit Herz und Spaß vielleicht genau das Richtige für Sie.

    Weiterlesen...

  • Gedanken zu den letzten Monaten

    In unserem neuen ClownReport geben einige Clowns private Einblicke zu den Ereignissen der letzten Monate und eine Mutter erzählt von unserem Besuch bei ihrem kleinen Sohn.

    Weiterlesen...

Unser Spendenkonto:
IBAN: DE94 7016 9614 0000 0459 00
BIC: GENODEF1FSR
Freisinger Bank eG

Direkt über Online-Formular spenden

so wirkt ihre spende klinikclowns

Bei uns im Shop:

Süße Knuffelmaus
Die wunderbar weiche Knuffelmaus gibt es in braun, weiß und grau mit rotem Näschen und ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Erwachsene mögen sie aber auch; für einen Mann, der schwer erkrankt war, wurde die Maus zum "Reha-Beauftragten", wie er uns mitteilte.

kc plueschmaus 263px

"Lachen wirkt Wunder"
Liebevoll illustrierte, kleine Anregungen für mehr Glück im Leben finden Sie in unserem Büchlein "Lachen wirkt Wunder".

lachen wirkt wunder buchcover 263px

Einkaufen und Gutes tun

smile.amazon - das Prämienprogramm von Amazon
amazon smile 263px

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.