KlinikClowns.de - Aktuelles

"Frl. Lupine" im Fernsehen

frl lupine im fernsehenAm 20.10.16 um 23.45 Uhr ist unsere "Frl. Lupine" in der Sendung SWR-Talk unter dem Motto "Lachen erlaubt - Gesichter des Humors" zu Gast. Sie ist schon ganz aufgeregt. Schauen Sie doch mal rein!

Clowns auf Gewerbeschau Feldmoching

Clowns im Web 200pxAm 8. und 9.10.16 können Sie unsere Clowns auf der Gewerbeschau Feldmoching treffen und die bunte Mischung an Ausstellern und das abwechslungsreiche Programm genießen - Weiterlesen

Auf die Ente fertig, los!

entenrennen plakat 16Am 3.10.16, 11 Uhr veranstaltet der Lionsclub München-Georgenstein sein diesjähriges Pullacher Entenrennen. Der Erlös geht zum Teil an die KlinikClowns und wird helfen, ein Lachen zu schenken. Schicken Sie doch auch eine Ente für uns ins Rennen! Auf die schnellsten Enten warten tolle Gewinne - Weiterlesen

7. Truckertreffen der Franken Strolche in Lichtenfels

Vom 9. bis 11.09.16 laden die Franken Strolche zum Truckertreffen auf dem Schützenplatz in Lichtenfels ein und unterstützen mit ihrem bunten Festprogramm die KlinikClowns-Einsätze vor Ort - Weiterlesen

Jubiläums-Festwochenende in Ricks Cafe

ricks-festwochenendeAm 13. und 14.08.16 feiert Ricks Cafe in Ismaning sein 25-jähriges Jubiläum mit einem großen Festwochenende und unterstützt mit einer Spendensammlung dabei erneut unsere Arbeit - Weiterlesen

Benefizaktionen der ADLER Filiale in Kaufbeuren

Die ADLER Filiale in Kaufbeuren unterstützt unsere Clownsvisiten mit zwei Benefizaktionen: am 16.07.16 mit einem Grillwürstchenverkauf und Glücksrad und am 23.07.16 mit Kuchenbuffet und Glücksrad - Weiterlesen

Kinderklinikfest im Klinikum Aschaffenburg

Freuen Sie sich aufs Kinderklinikfest im Klinikum Aschaffenburg am 23. Juli - mit KlinikClownin "Frau Dr. Nieswurz"! - Weiterlesen

Tag der offenen Tür der Garmischer Rheuma-Kinderklinik

Beim Tag der offenen Tür des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendrheumatologie in Garmisch-Partenkirchen am 25.06.16 sind auch unsere KlinikClowns "Prof. Baldur Bommel" und "Frau Dr. Chimpie" dabei - Weiterlesen

Outdoortraining in München-Bogenhausen

oc-training-2 200pxAm Fr, 24.06.16 um 18 Uhr veranstaltet OutdoorCircuit München nochmals ein Zirkeltraining für den guten Zweck, diesmal bei Rothof Sport in Bogenhausen - Weiterlesen

Teddyklinik in Regensburg

Bei der diesjährigen Teddyklinik am 18.06.16 im Garten der Barmherzigen Brüder in Regensburg können Sie auch unsere Clowns "Dr. Citronella" und "Dr. Trudi Eierfleck" erleben - Weiterlesen

Wenn Sie über Aktuelles in unserem Verein informiert werden möchten, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

News zum Thema
"Vererben und Vermachen"

Für wen ist ein Testament sinnvoll? 10 wichtige Überlegungen im Vorfeld eines Testaments

Wenn Sie mit der gesetzlichen Erbfolge einverstanden sind, dann brauchen Sie kein Testament.
Anders sieht es aus, wenn nach Ihrem Tod ein nahestehender Mensch erben soll, der nach der gesetzlichen Erbfolge entweder gar nicht oder weniger erben würde, als Sie es sich wünschen.
Viele Menschen wollen auch, dass mit ihrem Vermögen in einer ganz bestimmten Art und Weise umgegangen wird. Vielleicht soll sich jemand um Ihren Hund kümmern und dafür bezahlt werden, um ein Beispiel zu nennen.

Wir stellen Ihnen hier nach und nach 10 (Vor-)Überlegungen vor, die Ihnen bei der Frage nach der Notwendigkeit eines Testaments helfen sollen.

1. Überlegung
Ohne Testament gibt es immer einen Erben oder mehrere Erben. Sind es in meinem Fall auch die richtigen Erben? Möchte ich, falls es keine Blutsverwandten mehr gibt, dass mein Erbe in die Staatskasse fällt und damit Haushaltslöcher gestopft werden? Weiterlesen

2. Überlegung
Die gesetzliche Erbfolge führt in den meisten Fällen zu einer Zufallsgemeinschaft und damit in der Regel zu einer Erbengemeinschaft mit hohem Streitpotential. Kenne ich alle meine potentiellen Erben, die gesetzliche Reihenfolge, nach der sie zum Zuge kommen werden, die Höhe ihrer Erbanteile und bin ich damit einverstanden? Weiterlesen

3. Überlegung
Sind die gesetzlichen Pflichtteilsansprüche für meine Kinder, meinen Ehepartner und meine Eltern, falls sie mich überleben, ausreichend bemessen und können sie von meinen (Wunsch-) Erben auch ausgezahlt werden? Weiterlesen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok