KlinikClowns.de - Aktuelles

Urlaub buchen und KlinikClowns helfen

urlaub buchen und spenden 200pxUrlaub buchen und KlinikClowns dabei helfen - das Prämienprogramm von gooding. Buchen Sie Ihren Urlaub online? Dann können Sie uns nebenbei und ohne Zusatzkosten unterstützen - Weiterlesen

Kassierstunde mit KlinikClown in Ingolstadt

emma von an der kasse 200pxAm Samstag, 11. Februar 2017, 14-15 Uhr wird es an der Kasse bunt und chaotisch. Denn dann übernimmt unsere Clownin "Emma von..." die Regie an der dm-Kasse - Weiterlesen

Fotoausstellung in Agatharied

kc aschau 200px"Ein Lachen schenken - Begegnungen mit den KlinikClowns", eine Fotoausstellung vom 04.01. bis 28.02.17 im Krankenhaus Agatharied. Der Fotograf Manfred Lehner zeigt seine persönlichen Impressionen zu unvergesslichen Begegnungen - Weiterlesen

Benefizkonzert der Musikschule Vaterstetten

benefizkonzert musikschule vaterstetten in zorneding 200pxAm Samstag, 28. Januar 2017, 18 Uhr wird das Lehrerkollegium der Musikschule Vaterstetten im Zornedinger Martinstadl in einem Sonderkonzert ein buntes Programm präsentieren, das von Akrobatiknummern und Clownereien umrahmt wird - Weiterlesen

Clowns auf Weihnachtsmarkt in Schongau

Schongau Weihnachtsmarkt 3 200pxAm 16. Dezember, ab 17.00 Uhr sind die KlinikClowns auf dem Weihnachtsmarkt in Schongau anzutreffen und werden ihn durch ihre lustigen Improvisationen beleben - Weiterlesen

Schwedischer Adventsmarkt in München

schwedenmarkt 200pxWer noch nie auf einem schwedischen Adventsmarkt war, hat jetzt Gelegenheit dazu. Die schwedische Gemeinde München veranstaltet von Fr, 09.12. - So, 11.12.16 einen Adventsmarkt zugunsten unserer Clowns-Visiten - Weiterlesen

Gospelkonzert in Nürnberg

gospelchor reaching heaven 200pxAm Sa, 03.12.16 findet in der St. Georgskirche, Nürnberg ein Benefizkonzert mit dem Gospelchor Reaching Heaven statt - Weiterlesen

Am ersten Adventswochenende Clowns treffen

clownsschuhe 200pxAm 26.11.16 können Sie die Clowns gleich auf zwei adventlichen Veranstaltungen treffen: im Landshutpark und auf dem Künstler-Weihnachtsmarkt in Tutzing - Weiterlesen

Clowns-"Visiten" in Waldkirchen

caritas seniorenheim waldkirchenDas Seniorenheim St. Gisela, Waldkirchen, liegt im Bayerischen Wald und bietet für insgesamt 100 kranke und pflegebedürftige Bewohner/innen Platz. Ende Oktober waren die beiden Clowninnen "Rosa Socke" und "Rosmarie Sprudel" zum ersten Mal dort und es war ein voller Erfolg. Zukünftig können sich die Bewohner 1x im Monat über den Besuch der beiden Clownsdamen freuen.

Neuer Einsatzort

"Anderen ein Lächeln zu schenken, macht mindestens zwei Menschen glücklich" - in diesem Sinn freuen wir uns genauso wie die Bewohner einer Wohngruppe für mehrfach behinderte Menschen bei den Barmherzigen Brüdern in Reichenbach über unsere neuen Einsätze dort. Inzwischen sind wir in 83 Einrichtungen in ganz Bayern tätig, was nur durch Ihre Hilfe möglich ist. Vielen Dank dafür!

Wenn Sie über Aktuelles in unserem Verein informiert werden möchten, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

News zum Thema
"Vererben und Vermachen"

Für wen ist ein Testament sinnvoll? 10 wichtige Überlegungen im Vorfeld eines Testaments

Wenn Sie mit der gesetzlichen Erbfolge einverstanden sind, dann brauchen Sie kein Testament.
Anders sieht es aus, wenn nach Ihrem Tod ein nahestehender Mensch erben soll, der nach der gesetzlichen Erbfolge entweder gar nicht oder weniger erben würde, als Sie es sich wünschen.
Viele Menschen wollen auch, dass mit ihrem Vermögen in einer ganz bestimmten Art und Weise umgegangen wird. Vielleicht soll sich jemand um Ihren Hund kümmern und dafür bezahlt werden, um ein Beispiel zu nennen.

Wir stellen Ihnen hier nach und nach 10 (Vor-)Überlegungen vor, die Ihnen bei der Frage nach der Notwendigkeit eines Testaments helfen sollen.

1. Überlegung
Ohne Testament gibt es immer einen Erben oder mehrere Erben. Sind es in meinem Fall auch die richtigen Erben? Möchte ich, falls es keine Blutsverwandten mehr gibt, dass mein Erbe in die Staatskasse fällt und damit Haushaltslöcher gestopft werden? Weiterlesen

2. Überlegung
Die gesetzliche Erbfolge führt in den meisten Fällen zu einer Zufallsgemeinschaft und damit in der Regel zu einer Erbengemeinschaft mit hohem Streitpotential. Kenne ich alle meine potentiellen Erben, die gesetzliche Reihenfolge, nach der sie zum Zuge kommen werden, die Höhe ihrer Erbanteile und bin ich damit einverstanden? Weiterlesen

3. Überlegung
Sind die gesetzlichen Pflichtteilsansprüche für meine Kinder, meinen Ehepartner und meine Eltern, falls sie mich überleben, ausreichend bemessen und können sie von meinen (Wunsch-) Erben auch ausgezahlt werden? Weiterlesen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok